Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Norbert (Freitag, 06. Januar 2017 08:22)

    Hy! Can you help me, where can I order this ligature and what does it cost? Thank you.

  • Robert M. (Mittwoch, 26. Oktober 2016 21:44)

    Ein sehr guter Blatthalter, klingt voll, besitzt ein gutes Volumen sowohl für Klarinette und Saxophon es ist besonders für Baritonsax zu empfehlen und ist Top Produkt, als Klarinetten Lehrer und Künstler weiter zu empfehlen.

  • Calogero Lino (Mittwoch, 25. Mai 2016 00:02)

    Terrific ligature, greetings from Italy.

  • Jositakama (Dienstag, 01. September 2015 22:32)

    Nixe gut. Hervorragende Qualität 1A
    Sehr guter klang im Ton.

    Ist weiter zu empfehlen.

    Vielen Dank.

  • Steffen Haß (Montag, 10. Februar 2014 19:52)

    Lieber Herr Sedelmaier,

    ganz herzlichen Dank für Ihre bisherige Zusammenarbeit in Sachen Leder-Blatthalter. Meine Kollegen und ich sind auch nach nun längerem Ausprobieren sehr mit dem Model A der Sedelmaier Ligatures
    zufrieden. Wir können diese Ihre Errungenschaft wärmstens weiterempfehlen und werden dies auch tun!

    Mit besten Grüßen und den besten Wünschen für Sie,

    Ihr Steffen Haß
    Musikschule Calw

    Konzertsaxophonist,
    Primarius des Saxophonquartetts TETRAPHONICS

  • Manuel Wagner (Samstag, 12. November 2011 16:21)

    Meinen größten Respekt vor Ihrem Know-How und ihrer Arbeit.

    Nach ausgiebigem Probespielen in den letzten Tagen, kann ich nur sagen, dass
    sich mein erster Eindruck mehr als bestätigt hat.
    Je länger und öfter ich
    damit spiele und mich daran gewöhne, desto deutlicher werden die Vorzüge.

    Dieser "einfache Lederriemen" ein wahrer Traum.
    Ich habe auch schon die mehrere Ligs gespielt und kann nur sagen:
    Das Sedelmaier Modell A ist in Sachen leichte Ansprache und Tonkontrolle sowie aufgrund des vollen Tons und des warmen Sounds meiner Ansicht nach bislang unerreicht.
    Die Folge:
    -leichteres Flageolett-Spiel
    -geringerer Kraftaufwand für den Ansatz->mehr Stehvermögen
    -ausgelichen runder, satter & leicht kontrollierbarer Grund-Klang, der (in Verbindung mit meinem Mundstück/Blatt zumindest) vom "schwebend sanften pianissimo Säuseln" selbst im Tieftonbereich
    (E-Bb) bis zum "keiffenden fortissimo Vibrating-Growl" sogar bei Top-Tones zuverlässig stabil bleibt
    (hier haben einige andere Fabrikate mit dem identischen Blatt auf dem gleichen Mundstück wesentlich früher die Segel gestrichen)
    Kurz und bündig:
    Die Quailtät dieses Ligs ist wirklich beeindruckend!

    Mit freundlichen Grüßen,

    ein Saxophonist, der die "Grals-Suche" in Sachen Mundstück und auch dazu passender Lig nun endlich beendet hat.

    Manuel

  • Tim Strittmatter (Samstag, 02. Juli 2011 14:07)

    Hallo Herr Sedelmaier.

    Einfach eine Klasse für sich das Modell A.
    Wunderbare wärme und super Volumen im Ton.
    Das habe ich vorher noch nie gehabt.

    Echt genial das "Teil"..

    Viele Grüße
    Tim Strittmatter

  • Christopher Riemann (Samstag, 02. Juli 2011 14:07)

    Guten Tag Herr Sedelmaier!

    das Modell A natur habe ich direkt probiert - und ich muss sagen: Ich bin
    überrascht!
    Erst hier treffen m. E. die in dem mitgesandten Flyer aufgezählten
    Eigenschaften voll zu. Voller Ton und - mit Modell A schwarz verglichen -
    deutlich bessere Ansprache; auch gelingt es mir mit der Naturfarbenen lauter
    zu spielen, die Schwarze wirkt da etwas gebremst. Soweit mein subjektiver
    Eindruck. - Es ist, da gebe ich Ihnen Recht, schwer mit Worten zu
    umschreiben. Ich werde das Modell A schwarz morgen sogleich zurücksenden.
    Meine neue Ligatur hat heute abend ihre erste Orchesterprobe gemeistert und
    ich bin überaus zufrieden: Auf jeden Fall werde ich Sie und Ihre Blatthalter
    weiterempfehlen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Christopher Riemann

  • Heinz Wennmacher (Samstag, 02. Juli 2011 14:06)

    Herr Sedelmaier,



    von Ihrer im überaus Positiven Sinne genial einfachen Ligature, sowohl von der Handhabbarkeit als auch was die Gebrauchstüchtigkeit betrifft, bin ich sehr angetan. Und klanglich: ich spiele seit
    ungefähr zwanzig Jahren Bass-Klarinette, habe in der Zeit mindestens sechs Ligatures der verschiedensten Arten namhaftester Hersteller ausprobiert und komme zu der Überzeugung, dass Ihr Produkt der
    erste Olatz gebührt, wohlgemerkt für die klassische Musik. Im Jazzbereich kenne ich mich nicht aus.

    Ich wollte es nicht versäumen, Ihnen von meinem neuen Erfolg auf der immer währenden Suche nach dem besten Klang zu berichten und wünsche Ihnen großen geschäftlichen Erfolg mit Ihren Erzeugnissen,
    aber vor allem Ihnen persönlich alles Gute.

  • Karl Äugeen (Samstag, 02. Juli 2011 14:05)

    He des wos ih von ihnen gekauft hab is echt ne supi qualität,kanns nur weiter empfehlen.

  • P. Mulle, Kriens, CH (Samstag, 02. Juli 2011 14:04)

    Die Suche nach dem idealen Blatthalter hat für mich ein Ende gefunden. Meine Eindrücke nach mehrmonatigem Spiel mit der Sedelmaier-Ligatur Modell A, Natur für B-Klarinette: Der Ton ist voll und
    farbenreich; und dies ausgeglichen von ganz tief bis ganz hoch. Der Klang ist zentriert und doch modulationsfähig. Die Ansprache ist sehr leicht, exakt und nuanciert in allen Lagen. Das ganze Spiel
    wird rund und federnd. Zudem gehen auch etwas härtere Blätter ohne grösseren Energieaufwand.

  • Jochen Raue (Samstag, 02. Juli 2011 14:04)

    Hallo Herr Sedelmaier!
    Die Blattschraube für das Guardala Metall ist super. macht den Ton voller und zentrierter.
    Nach dem ersten Spielen bin ich begeistert.
    Danke und Gruß Jochen Raue

  • Volkert Herzog (Samstag, 02. Juli 2011 14:03)

    als jahrzehntelanger orthodoxer "Schnürer" kam ich durch Zufall an Sedelmaiers homepage und habe mehr aus Jux mir das Modell A gekauft. Nun bin ich fasziniert und werfe mit der Schnur alte
    Vorstellungen über Bord. Die Ligatur bringt das Blatt wirklich zum Klingen, der Klang ist warm, weich und flüssig. Ich kann es nur empfehlen.
    Volkert Herzog

  • Sven Eisenmann (Samstag, 02. Juli 2011 14:02)

    Hallo Herr Sedelmaier,

    vielen Dank für die Zusendung des Ligatures Mod.A!

    Ich bin sehr angetan von ihrem Ligature.

    Habe es sehr intensiv verglichen und bin der Meinung, das Beste was ich bis jetzt ausprobiert habe!!!!

    Schöner Klang, saubere einfache Ansprache und ein hervorragendes handling…

    Während die anderen noch am justieren und schrauben sind, sitzt mein Blatt
    und es kann losgehen.

    Ihr Ligature kann man wirklich nur weiterempfehlen!

    Viele KrainerGrüsse
    Sven Eisenmann

  • Matthias Brandl (Samstag, 02. Juli 2011 14:02)

    Klanglich kann ich selbst keine so extrem großen Unterschiede zu meiner GF-Schraube feststellen, werd aber andere Leute nochmal vergleichen lassen.

    Was auf jeden Fall für sich spricht ist die Einfachheit (Modell A)

  • Jürgen Vietz (Samstag, 02. Juli 2011 14:01)

    Ich bin begeistert! Spiele mein Alto-Sax mit Modell A. Intonation ist sauberer und der Klang mit allen Blättern runder und voller, ohne (bei dem entsprechenden Blatt) die "Schärfe" einfach "weg zu
    schneiden". Also von smooth bis funky klingt mit dieser Ligature alles runder und "satter".

    PS
    Ich hätte jetzt eine Rovner Dark anzubieten

  • Mario Mosbacher (Samstag, 02. Juli 2011 14:00)

    Ich habe diese Blattschraube bei einer Musikerkollegin zum Testen
    ausgeliehen und muss sagen, ich war begeistert. Obwohl ich seit ca. 15
    Jahren auch eine Blattschraube ähnlich Ihrem Modell B spiele, war die
    Ansprache und der Klang (Mundstück Wurlitzer K4*) einfach viel besser.

  • Achim Hohlfeld (Samstag, 02. Juli 2011 13:59)

    Modell A ist nicht nur überraschend und ungewöhnlich einfach in der Konstruktion, sondern auch extrem einfach und zuverlässig in der Handhabung (kein Nachjustieren im Laufe des Spielens notwendig).
    Die Klangeigenschaften sind hervorragend. Das Blatt ist nicht wie mit Sekundenkleber auf dem Mundstück fixiert, sondern bei gutem Halt kann das Blatt seine Schwingungseigenschaften frei entfalten;
    der Ton ist in allen Lagen angenehm wohlklingend, rund und weich, die Ansprache exakt. Für Modell B gilt das Gleiche; allerdings muss man daran schrauben und hat auch ein größeres Gewicht am
    Mundstück (wegen der Schraube), was ggf. gewöhnungsbedürftig ist.

    Insgesamt scheint die Verwendung des Naturmaterials Leder dem Rohrblatt und dem Holzblasinstrument sehr entgegen zu kommen.

    Beide Modelle sind übrigens handwerklich hervorragend verarbeitet.

    Der Service direkt vom Hersteller ist prima.

  • Trettenbrein Robert (Samstag, 02. Juli 2011 13:59)

    Das Modell A hält was es verspricht und lässt sogar den bekannten Blatthalter VANDOREN "OPTIMUM" ziehmlich alt aussehen. Ein Maximum an Klangqualität und Ansprache wird erreicht.

  • Ted Lane (Samstag, 02. Juli 2011 13:58)

    Again, I LOVE your ligature. I’ve played almost all clarinet ligatures throughout the world. You offer a great product.
    My mouthpiece comes from the Boehm/Zinner blank for Bb clarinet.
    I will have a booth at the Oklahoma Clarinet symposium, the Texas Bandmasters convention and possibly the International Clarinet Society in Atlanta, Georga USA.

    Let me know the cost and how to pay you.

    Thank you.

    Ted Lane

  • Ulrike Jannausch (Samstag, 02. Juli 2011 13:57)

    Sehr geehrter Herr Sedelmaier:
    Bei meinem letzten Deutschlandbesuch kaufte ich Ihre Ligatur Modell A fuer mein Sopransaxophon und bin ganz begeistert von der guten Intonation und dem Ton, der etwas weicher ist als wenn ich mit
    Ihrem Modell C spiele.

    Herzlichen Dank!
    Ulrike Jannausch
    Sopransaxophon
    Valparaiso Community-University Concert Band
    Valparaiso, Indiana
    USA

  • Ted Lane (Samstag, 02. Juli 2011 13:56)

    Hello,

    A friend of mine in Hungary sent me one of your ligatures. It is fantastic.

    I would like to sell them with my clarinet mouthpieces in my business.

    How much do they cost for Bb clarinet each?

    Are there different selections of colors?

    Thank you in advance.

    Ted Lane
    Principal Clarinetist, American Sinfonietta

  • Christoph Wirz (Samstag, 02. Juli 2011 13:55)

    Sehr geehrter Herr Sedelmaier,

    die drei weiteren Ligaturen sind heute angekommen, für das zügige Bearbeiten meiner Bestellung möchte ich mich noch einmal bei Ihnen bedanken. Alle Formate sind passgenau ein Umtausch ist also nicht
    nötig. Auch die Serie 1 überzeugt mich durch runden Ton mit guter Balance, die Blätter haben ausreichend Spannung und nicht zuletzt ist die Handhabung wirklich komfortabel. Ich werde künftig meinen
    Schülern Ihre Modelle vorstellen und empfehlen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Christoph Wirz

  • Sàndor Tamàs (Samstag, 02. Juli 2011 13:55)

    Sehr geehrter Herr Sedelmaier,

    Alle Kollegen in Ungarische Nationalphilharmonie spielen mit Sedelmaier-Ligatures.
    Sie sind sehr zufrieden damit.

    Schöne Grüße

    Sàndor Tamàs

  • Sándor Tamás (Samstag, 02. Juli 2011 13:54)

    Sehr geehrter Herr Sedelmaier.
    Mein Name ist Sándor Tamás.
    Ich bin Solofagottist bei Ungarischen National Philharmonie.
    Wir haben uns in Frankfurt kennen gelernt beim Püchner Stand.
    Sie haben mir zwei Blatthalter zur Probe gegeben, und ich habe die meinen Kollegen weitergeleitet. Die haben es ausprobiert und sehr gut beurteilt.
    Ich möchte Ihre Produkte in Ungarn Exklusiv vertreiben.
    Ich habe ein Geschäft in Budapest, wo ich Fagotte ( PÜCHNER), Rohrbauwerkzeuge Reeds' Stuff, Rohren ( eigenes Produkt), verkaufe.
    Bitte informieren Sie mich über Ihre Produkte, Preis, Lieferzeit usw.
    Mit freundlichen Grüßen, Sándor Tamás

  • Nicolai Pfeffer (Samstag, 02. Juli 2011 13:53)

    Hallo Herr Sedelmaier,

    ich würde gerne eine Ihrer Blatthalter der Serie 1 (ohne Schraube) für mein Böhm-Mundstück bestellen. Ich hatte schon mehrmals die Gelegenheit zusammen mit Prof. Ralph Manno Ihren Blatthalter mit
    verschiedenen anderen Ligaturen von BG, Rovner, Ffortissimo, GF etc. zu testen und vergleichen zu dürfen und war wirklich vollkommen überrascht, wie positiv sie sich auf die Ansprache auswirkt.
    Auch Prof. Manno war sehr angetan und wird sich in der nächsten Zeit sicherlich bei Ihnen melden.

    Vielen herzlichen Dank und ein frohes Weihnachtsfest

    Nicolai Pfeffer

  • Grösser, Rudolf (Samstag, 02. Juli 2011 13:53)

    Ich spiele ein Tenor Sax und benutze Ihren Blatthalter mit Schraube. Damit bin ich sehr zufrieden und empfehle jedem diese Blattschraube, der auf einen schönen Ton Wert legt.

  • Frank Nebl (Samstag, 02. Juli 2011 13:52)

    Hallo Herr Sedelmaier,

    Sie dürfen meinen Namen bei Presseveröffentlichungen verwenden. Ich spiele übrigens Ihren Blatthalter, den braunen ohne Mechanik, einfach zum draufschieben. Hat viel Halt und das Stakkato geht
    wunderbar.

    Viele Grüße

    Frank Nebl, Solo-Klarinettist Staatstheater Karlsruhe

  • Uwe Jeske (Samstag, 02. Juli 2011 13:51)

    Guten Tag Herr Sedelmaier,

    spiele auf einer Böhm Klarinette und verwende Ihre Ligatur mit Schraube. Da ich sehr hohe Ansprüche an die Tonqualität stelle probiere ich immer wieder versch. Blatthalter, dabei ist Ihre Ligatur für
    mich die beste, der Ton ist klar (Klar-inette) und zentriert, die Ansprache sehr gut und das Blatt ist besser kontrollierbar als mit anderen Ligaturen.
    Ich wünsche Ihnen viel Erfolg !

    Mit freundlichen Grüßen
    Uwe Jeske

  • Sándor Tamás (Samstag, 02. Juli 2011 13:50)

    Sehr geehrter Herr Sedelmaier,
    Der Blatthalter für Bassklarinette ist noch immer zu klein.
    Wenn Sie eine größere haben, bitte schicken Sie es mir.
    Natürlich werde ich helfen alles zu übersetzen für Ihre Homepage auf Ungarisch.
    Mein Schwester in Berlin hilft uns dabei.
    Jetzt sind alle Klarinettisten in Urlaub bei uns und in Musikakademie,
    aber ab Mitte September wird was.
    Der Herr Zsolt Szatmári / Professor in Franz Liszt Musikakademie, und Soloklarinettist der Ungarischen National Philharmonie/ hat die SEMA Blatthalter ausgezeichnet gefunden, und er hilft mir bei
    Verkauf.
    Mit freundlichen Grüßen, Sándor Tamás

  • Patrice (Samstag, 02. Juli 2011 13:49)

    Hallo Papa,
    Ich möchte Dir auf diesem Wege nochmals
    viel Erfolg wünschen.
    Ich finde Deine Produkte sind echt erste Sahne.

  • Tobias Weber (Sonntag, 22. Mai 2011 21:15)

    Hi Test eintag